Karottenkuchen

Zutaten für den Teig

400g Karotten
1 Prise Salz
1 TL Orangenschale
200g gemahlene Mandeln
200g Mehl
2 TL Backpulver
4 Eier
250g Zucker
100ml Sonnenblumenöl
2 EL Orangensaft
etwas Butter für die Form

Zutaten für die Glasur & Deko

200g Puderzucker
3 EL Orangensaft
1 Pkg. Marzipanmöhren

Für den Teig Möhren schälen und fein reiben. Die fein geriebenen Möhren mit Salz, der geriebenen Orangenschale, Mehl, Mandeln und Backpulver mischen.

Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.
Eigelb mit Zucker, Öl und Orangensaft verrühren.
Die Möhren-Mehl Masse zur Eiermasse geben und kurz durchrühren. Eiweiß unter den Teig heben.
Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen. Den Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker mit Orangensaft mischen und über den Kuchen gießen.
Marzipanmöhren rundherum verteilen und leicht andrücken. Die Glasur trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar