Karottenbrot

Zutaten für 1 Brot

350 g Weizenmehl

150 g Roggenmehl

150 g geriebene Karotten

370 ml lauwarmes Wasser

½ Würfel frischer Germ

1 EL Schindl’s griechisches Olivenöl

1 ½ TL Salz

Butter, Radieschen und Schnittlauch zum Belegen

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder per Hand 5 Minuten kneten. Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben, 30 Minuten bei Zimmertemperatur aufgehen lassen, bei 175° C gut 1 Stunde backen. Ausgekühltes Brot in Scheiben schneiden, mit Butter bestreichen, mit blättrig geschnittenen Radieschen belegen, leicht salzen und mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Schreibe einen Kommentar